Dienstag, 16. Juli 2013

HONG KONG IPHONE PICTURES

Eijeijei, ich hab ja noch viel zu wenig über unser Hong Kong Abenteuer erzählt. Eigentlich fällt es mir auch immer total schwer davon zu erzählen wenn die Leute fragen: "Und wie war's so? Erzähl mal!", denn ich weiß einfach gar nicht wo ich anfangen soll. Wir haben dort so viel erlebt in dieser anderen Welt da drüben. Aber ich werde es jetzt einfach mal Anhand ein paar Schnappschüsse tun die ich mit meinem Handy gemacht habe.



HK's Straßen - NYC Straßen sind dagegen 'nen Scheiss. Am Anfang sind wir ca. 3 Stunden gelaufen mit offener Kinnladen und wussten gar nicht wo wir zuerst hinsehen sollten. Am Ende war das immer noch so. Einfach jede Straße ist ein Erlebnis und überall gibt es was zu entdecken was man in seinem Leben noch nie gesehen hat und gar keine Vorstellung davon hatte das es so was überhaupt gibt.
 



Ich habe ja mal gesagt das HK für mich auch die Stadt der Gegensätze ist. Ich finde auf dem Bild sieht man ziemlich deutlich den Gegensatz von der Stadt zur Natur.
 



Hier auch nochmal die künstliche Natur mitten im Herzen von Hong Kong.
 



Auch Strand mit Meer findet man auf den umliegenden Inseln die man ruckizucki via Fähre erreicht.
 



Anstatt schwarze Schafe, gibt's hier schwarze Hühner!
 




Wer braucht schon ein Gerüst? Bambus tut's auch. Das war so eine Sache auf die ich überhaupt nicht klar kam. Ich arbeite ja im Immobilienbereich und weiß einfach was für massig Anforderungen und Vorschriften es hier gibt. Dort gibt es glaub ich gar keine.
 


 
 Bissje Friedhof. 
 
 
 
 
 Hollywood Hills. Hong Kong Hills.  
 
 
 
 
Briefkästen braucht auch keiner. Die Post wird einfach an das Eingangstor geklemmt.



Kommentare: